Ein neuer Blog?

Braucht das Internet wirklich einen neuen Blog?

Haben wir nicht schon genug Seiten im Netz, die uns mit sinnvollen und zum Teil auch sinnlosen Informationen versorgen?

Nun aus meiner Sicht schon, sonst würde ich ihn wohl kaum betreiben wollen, aber warum bin ich so überzeugt, dass dieser Blog eine Daseinsberechtigung hat?

Im Zuge meiner praktischen Arbeiten für meine Kunden – sei es meiner Trainingstätigkeiten, Beratungen oder Supporttätigkeiten – wurde immer wieder die Frage an mich gerichtet, ob ich zum jeweiligen Thema nicht schriftliche Unterlagen zur Verfügung stellen könne.

Da dies meist nicht der Fall war, suchte ich Informationen und fasste diese in geeigneter Form zusammen, um sie dann weiterzugeben.

Viele der Themen sind wahrscheinlich auch an anderen Stellen im Internet auffindbar, allerdings habe ich versucht, geeignete Inhalte zu einem Artikel zusammenzufassen und mit persönlicher Erfahrung zu bereichern. Vor allem im deutschsprachigen Raum sind viele Informationen nicht in dieser Form zu finden.

Nachdem ich nun schon mal die Artikel geschrieben hatte, fasste ich den Entschluss, diese Informationen der Allgemeinheit durch einen Blog zur Verfügung zu stellen.

Was wird nun mein Blog alles beinhalten? Natürlich Themengebiete, von denen ich durch meine 20-jährige Berufspraxis die meiste Erfahrung habe, und das sind vor allem die Bereiche IT, Internet, mobile Business und Wissensmanagement. Ich will aber nicht ausschliessen, dass mir so manches Thema in den Sinn kommt, dass jetzt nicht in diese Kategorien einzuordnen ist.

Ich habe mir vorgenommen, eine ausgewogene Mischung aus Technik, Design und Marketing zu oben genannten Bereichen zu vermitteln. Einträge in Form von Reports, Anleitungen, Tests sowie Tipps und Tricks sollen Abwechslung in die Berichte bringen.

Damit genug der Worte zur Einführung – einem regelmäßigen Publizieren steht nun nichts mehr im Wege. Über Kritik – vor allem positive – würde ich mich natürlich sehr freuen. Aber auch konstruktive negative Kritik ist willkommen. Das gilt auch für sonstige Kommentare und Vorschläge.

Andreas

Kategorien: Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.