Verwendet deine Website Google Fonts legal? – Schnell und einfach herausfinden

Google Fonts direkt von Google laden kann leider rechtliche Probleme bereiten, wie im August 2022 eine umfangreiche Abmahnwelle von einem österreichischen Anwalt gezeigt hat.

Bist du überhaupt davon betroffen. Werden deine Google Fonts „legal“ oder „illegal“ geladen? Diese Frage stellt man sich in diesem Zusammenhang.

In meinem kurzen Quick-Tipp Video zeige ich dir, wie du herausfindest, ob deine Website Google Fonts legal verwendet und das mit einer einfachen und schnellen Methode. Nur so kannst du sicher sein, dass du sicher bist vor teuren Abmahnungen.

In meinem zweiten und dritten Teil dieser kurzen Quick-Tipp Serie zeige ich dir noch 2 Möglichkeiten, wie du Google Fonts in deiner WordPress Installation so verwenden kannst, dass diese nicht von Google geladen werden.

Das Video zum Quick-Tipp, wie du erkennst, ob Google Fonts legal eingebunden sind.

Weitere Quick-Tipps zum Thema Google Fonts in WordPress legal einbinden

Quick-Tipp #2 – Google Fonts in WordPress – Schnell und einfach korrekt einbinden
Hier zeige ich dir einen schnellen und einfachen Weg, der (fast) immer funktioniert:
https://www.youtube.com/watch?v=Qu-v-S_32PQ

Quick-Tipp #3 – Google Fonts in WordPress und Elementor – schnell und einfach korrekt einbinden
Hier zeige ich die eine Lösung, falls du Elementor gemeinsam mit dem OceanWP Theme verwendest.
https://www.youtube.com/watch?v=rZ3TnB5R7aM

Andreas Stocker

Andreas Stocker

Andreas hat 25 Jahre Webagentur Erfahrung und gibt jetzt sein Wissen weiter, wie man selbst einen erfolgreichen Webauftritt umsetzt und betreut.

Schreibe einen Kommentar

Video vom: 

Über den Autor

Andreas Stocker

Andreas Stocker

Andreas hat 25 Jahre Webagentur Erfahrung und gibt jetzt sein Wissen weiter, wie man selbst einen erfolgreichen Webauftritt umsetzt und betreut.

Letzte Beiträge