Logo as - Andreas Stocker

10 Tipps zum Absichern deiner WordPress Installation.

Hole dir das GRATIS E-Book zum Absichern deiner WordPress Website.

Namensfelder sind KEINE Pflichfelder. Aber wenn du mir deinen Namen verratest, dann kann ich dich auch persönlich ansprechen.

Was passiert, wenn die eigene Webseite plötzlich nicht mehr erreichbar ist oder noch schlimmer an deine Besucher bösartige Software ausliefert und die Computer der Besucher angreift?

Ein Szenario, das heute Gang und Gäbe ist.

Webseiten sind beliebte Angriffsziele von Hackern.

Das Aufsetzen einer Webseite mit Content Management Systemen, wie zum Beispiel WordPress ist heute denkbar einfach und oft nur mit einem Klick durchgeführt.


Ein passendes Layout ist leicht gefunden und schon steht die Webseite im Netz.


Immer mehr baut man die Webseite aus um damit sein Business zu betreiben. Manche leben sogar recht gut von ihrem Online Business.

Und dann der Super Gau. Alles was man sich mühsam aufgebaut hat und wovon man lebt ist zerstört. Dein Ruf ist dahin, da du mit deiner Webseite deine Besucher angreifst. Bei Google & Co bist du gesperrt, weil du bekannt dafür bist, bösartige Inhalte zu verbreiten.

Wenn du das Szenario vermeiden möchtest, 

dann solltest du dir das E-Book mit den

10 Tipps plus ein Bonus Tipp genauer ansehen und umsetzen.

Copyright © 2018 Kontakt / Impressum