WordPress Website gehackt oder zerstört – was tun?

Der Alptraum eines jeden WordPress Website Betreibers ist es, wenn die eigene Website durch einen Hackerangriff nicht mehr erreichbar ist oder dem Besucher nur mehr eine Meldung angezeigt wird, dass die besuchte Website Malware verbreitet.

Aber auch durch Fehler in Plugins und Themes oder durch Unachtsamkeit, kann eine vorher funktionierende WordPress Website schnell zerstört werden.

Ein weißer Screen – der sogenannte „white screen of death“ oder Fehlermeldungen sind dann oft die Folge.

Was kann man in so einem Fall tun?

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Die besten Online Adventskalender 2019

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder meine traditionelle Übersicht der besten Online Adventskalender.

Freuen wir uns auch dieses Jahr, so wie die Kinder darauf jeden Tag ein Türchen bei einem Adventskalender öffnen zu können. Statt Schokolade erwarten und Geschenke, nette Angebote, Gewinnspiele oder einfach nette Kleinigkeiten um uns abzulenken.

Damit haben wir in der stressigen Weihnachtszeit eine Kleinigkeit zum Ablenken und etwas, worauf wir uns am nächsten Tag freuen können.

Ich habe mich auch dieses Jahr wieder umgesehen, welche interessanten Online Adventskalender es gibt und eine Auswahl davon in diesem Artikel aufgelistet.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Website Tipp – Worum geht es auf deiner Website – der 5 Sekunden Test

Verstehen die Besucher deiner Website, worum es bei deiner Seite geht und was du anbietest?

Wissen die User, was sie alles machen können und welche Aktionen als nächstes sinnvoll wären?

Ist deine Website für deine Besucher überhaupt vertrauenswürdig?

Soll ich hier bleiben oder wieder gehen?

Die Nutzer deiner Website treffen viele Entscheidungen beim Besuch deiner Webseite. Für diesen ersten Eindruck nehmen sie sich in etwa 5 Sekunden Zeit. Nicht viel – oder?

Es ist also eine ganz schöne Herausforderung diese Fragen deiner Besuchern beantworten zu können.

Schaffen kannst du das durch eine gut optimierte Website. Aber wie kannst du nach all der getaner Arbeit dein Ergebnis überprüfen?

Dafür gibt es den 5 Sekunden Test, den ich dir im folgenden vorstellen möchte. Am Schluss zeige ich dir noch ein Tool von mir, mit dem du diesen Test bei der Zielgruppe deiner Website ganz einfach selbst durchführen kannst.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Dreamweaver ab CC 2018 mit Bootstrap 3 verwenden

Viele von euch haben sicher bemerkt, dass das Verhalten ab Dreamweaver CC 2018 etwas anders geworden ist. Der Grund ist, dass Adobe beschlossen hat das responsive Framework Bootstrap 3 auf Bootstrap 4 upzudaten.

Du wirst vielleicht bemerkt haben, dass dadurch meine gratis Videos und einige Kurs Lektionen nicht mehr 100% nachvollziehbar sein.

Damit es trotzdem so funktioniert, wie vor der Version CC 2018 kann man Dreamweaver auch dazu bringen Bootstrap 3 statt Bootstrap 4 zu verwenden.

Wie das geht erkläre ich dir in diesem Beitrag.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Was war 2018 (und davor), was kommt 2019

Das Jahr 2018 war für mich ein Jahr der Erkenntnisse, der Entscheidungen und Vorbereitungen. Im Jahr 2019 steht vor allem die Umsetzung all dieser Dinge im Raum.

Was heisst das aber jetzt konkret und was bedeutet das für dich?

Der Auslöser für diesen Beitrag war übrigens die InspiParade (https://inspicon.de/inspiparade-2018-2019/). Dieser Beitrag soll zeigen, was du künftig von mir erwarten kannst und er hat mich dazu gebracht meine Vergangenheit und meine Zukunft bezüglich meines Webcontent kritisch zu betrachten.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Die besten Online Adventskalender 2018

Auch dieses Jahr wird die Tradition fortgesetzt und es gibt meine Liste der Online Adventskalender.

Freuen wir uns auch dieses Jahr, so wie die Kinder darauf jeden Tag ein Türchen bei einem Adventskalender öffnen zu können. Statt Schokolade erwarten und Geschenke, nette Angebote, Gewinnspiele oder einfach nette Kleinigkeiten um uns abzulenken.

(mehr …)

Kategorien: Allgemein.

Die besten Online Adventskalender 2017

Es ist schon Tradition geworden meine jährliche Liste von Online Adventskalendern. Ich habe mir schon überlegt diesen Artikel einmal auszulassen. Aber die Zugriffe im November auf die Beiträge der vergangenen Jahre haben mich überzeugt auch diese Jahr damit weiterzumachen.

Jedes Jahr am 1. Dezember ist es soweit und die Adventszeit beginnt. Kinder freuen sich darüber in ihren Adventskalendern ein Stück Schokolade zu bekommen und wir Erwachsenen freuen uns immer öfter über die grosse Anzahl an Online Adventskalendern, die für uns nette Überraschungen bringen.

(mehr …)

Kategorien: Allgemein.

Der Adobe MUSE CSS Hack

Normalerweise ist es in Adobe Muse nicht möglich Elemente mit eigenen CSS Regeln zu formatieren. In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, dass es sehr wohl möglich ist Elementen in Adobe Muse CSS Regeln und sogar eigene CSS Klassen zuzuweisen.

Ich möchte dir diese Funktion an einem einfachen Beispiel zeigen. Im Prinzip funktioniert es aber bei komplexen Seiten genau so.

(mehr …)

Kategorien: Allgemein, CSS und Web Design.

Die besten Online Adventskalender 2016

Es wieder einmal soweit. Wir haben den 1. Dezember und die Adventszeit beginnt. Für Kinder eine der schönsten Zeiten im Jahr. Jetzt dürfen sie jeden Tag ein Türchen am Adventskalender öffnen, bis am 24. Dezember das Christkind kommt.

Aber mittlerweile gibt es auch für uns Erwachsene eine Vielzahl an Adventskalendern, die uns die Zeit bis Weihnachten verkürzen. Wie jedes Jahr habe ich mich auch dieses mal im Internet umgesehen und die besten Online Adventskalender im Netz gesucht. Das Ergebnis seht ihr in diesem Beitrag. Viel Glück beim Türchen öffnen.

(mehr …)

Kategorien: Allgemein.

Responsive Websites mit Adobe MUSE

Mit seinem letzten Update im März dieses Jahres hat Adobe wieder einiges an Muse verändert. Einer meiner Kritikpunkte an Adobe Muse CC war bisher, dass man keine echten responsive Seiten mit dem Tool erstellen konnte. Das hat sich nun geändert, denn diese schon lang vermisste Funktion wurde endlich eingebaut. Adobe geht bei der Implementierung noch einen Schritt weiter, denn Adobe hat es bei einem Vortrag einmal so nett als visual responsive Design bezeichnet. 

Wie alles andere bei Muse, kann man sein responsive Layout völlig befreit von irgendwelchen Grid Systemen einfach mit Drag and Drop erstellen.

Wie gut das ganze funktioniert und ob es praktisch brauchbar ist, habe ich mir angesehen und in diesem Artikel zusammen gefasst. Leider ist nicht alles Gold was glänzt und daher werden in diesem Artikel auch ein wenig die Einschränkungen und Nachteile beleuchtet.

(mehr …)

Kategorien: Allgemein, Tutorials und Web Design.