WordPress Website gehackt oder zerstört – was tun?

Der Alptraum eines jeden WordPress Website Betreibers ist es, wenn die eigene Website durch einen Hackerangriff nicht mehr erreichbar ist oder dem Besucher nur mehr eine Meldung angezeigt wird, dass die besuchte Website Malware verbreitet.

Aber auch durch Fehler in Plugins und Themes oder durch Unachtsamkeit, kann eine vorher funktionierende WordPress Website schnell zerstört werden.

Ein weißer Screen – der sogenannte „white screen of death“ oder Fehlermeldungen sind dann oft die Folge.

Was kann man in so einem Fall tun?

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Das richtige Tool zur Website Erstellung (Alternativen zu Dreamweaver, Muse und WordPress)

Mit welcher Technik und mit welchem Tool zur Website Erstellung soll ich arbeiten? Wo und wie betreibe ich meine Website?

Egal welches Tool wir betrachten. Adobe Dreamweaver, Adobe Muse (mittlerweile aufgelassen), WordPress mit diversen Pagebuildern oder auch Tools wie Webflow, Pinegrow und BLOCS. Alle haben die Möglichkeit, dass damit Websites erstellt werden können.

Welches Programm ist aber jetzt die beste Wahl und warum gibt es überhaupt so viele verschiedene Lösungen?

Diese Fragen möchte ich dir mit meiner Artikel Serie, die mit diesem Beitrag, beginnt beantworten.

(mehr …)
Kategorien: Web Design.

Die besten Online Adventskalender 2019

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder meine traditionelle Übersicht der besten Online Adventskalender.

Freuen wir uns auch dieses Jahr, so wie die Kinder darauf jeden Tag ein Türchen bei einem Adventskalender öffnen zu können. Statt Schokolade erwarten und Geschenke, nette Angebote, Gewinnspiele oder einfach nette Kleinigkeiten um uns abzulenken.

Damit haben wir in der stressigen Weihnachtszeit eine Kleinigkeit zum Ablenken und etwas, worauf wir uns am nächsten Tag freuen können.

Ich habe mich auch dieses Jahr wieder umgesehen, welche interessanten Online Adventskalender es gibt und eine Auswahl davon in diesem Artikel aufgelistet.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Website Tipp – Worum geht es auf deiner Website – der 5 Sekunden Test

Verstehen die Besucher deiner Website, worum es bei deiner Seite geht und was du anbietest?

Wissen die User, was sie alles machen können und welche Aktionen als nächstes sinnvoll wären?

Ist deine Website für deine Besucher überhaupt vertrauenswürdig?

Soll ich hier bleiben oder wieder gehen?

Die Nutzer deiner Website treffen viele Entscheidungen beim Besuch deiner Webseite. Für diesen ersten Eindruck nehmen sie sich in etwa 5 Sekunden Zeit. Nicht viel – oder?

Es ist also eine ganz schöne Herausforderung diese Fragen deiner Besuchern beantworten zu können.

Schaffen kannst du das durch eine gut optimierte Website. Aber wie kannst du nach all der getaner Arbeit dein Ergebnis überprüfen?

Dafür gibt es den 5 Sekunden Test, den ich dir im folgenden vorstellen möchte. Am Schluss zeige ich dir noch ein Tool von mir, mit dem du diesen Test bei der Zielgruppe deiner Website ganz einfach selbst durchführen kannst.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Website Tipp – Optimiere die Dateigröße deiner Bilder

Es gibt einige Argumente, warum man darauf schauen sollte eine schnelle Website zu haben. Dazu gehören z.B. eine positive Nutzererfahrung. Daraus resultierend eine höhere Conversion und mehr Verkäufe. Aber auch Google mag schnelle Seiten und belohnt das mit einem besserem Ranking.

Einer der Gründe, warum Webseiten langsam sind, liegt oft daran, dass die grosse Datenmenge der Bilder die Ladezeit erhöht.

Aus diesem Grund empfehle ich dir auf die Dateigrößen deiner Bilder zu schauen und diese bei Bedarf zu optimieren.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du das einfach, schnell und kostenlos machen kannst.

(mehr …)
Kategorien: Web Design.

Die wahrscheinlich sicherste WordPress Website

Betreibst du dein WordPress auch mit etwas Sorge oder zweifelst du WordPress einzusetzen, weil du Sicherheitsprobleme fürchtest. Dann bist du in guter Gesellschaft. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du WordPress und die damit verbundenen Vorteile nutzen kannst und dennoch eine nahezu 100% sichere Website hast.

Bevor ich dir die Lösung vorstelle, möchte ich kurz einmal die Problematik aufzeigen und mir ansehen, welche Alternativen es zu WordPress sonst noch geben würde.

(mehr …)
Kategorien: Security und WordPress.

Dreamweaver ab CC 2018 mit Bootstrap 3 verwenden

Viele von euch haben sicher bemerkt, dass das Verhalten ab Dreamweaver CC 2018 etwas anders geworden ist. Der Grund ist, dass Adobe beschlossen hat das responsive Framework Bootstrap 3 auf Bootstrap 4 upzudaten.

Du wirst vielleicht bemerkt haben, dass dadurch meine gratis Videos und einige Kurs Lektionen nicht mehr 100% nachvollziehbar sein.

Damit es trotzdem so funktioniert, wie vor der Version CC 2018 kann man Dreamweaver auch dazu bringen Bootstrap 3 statt Bootstrap 4 zu verwenden.

Wie das geht erkläre ich dir in diesem Beitrag.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

Was war 2018 (und davor), was kommt 2019

Das Jahr 2018 war für mich ein Jahr der Erkenntnisse, der Entscheidungen und Vorbereitungen. Im Jahr 2019 steht vor allem die Umsetzung all dieser Dinge im Raum.

Was heisst das aber jetzt konkret und was bedeutet das für dich?

Der Auslöser für diesen Beitrag war übrigens die InspiParade (https://inspicon.de/inspiparade-2018-2019/). Dieser Beitrag soll zeigen, was du künftig von mir erwarten kannst und er hat mich dazu gebracht meine Vergangenheit und meine Zukunft bezüglich meines Webcontent kritisch zu betrachten.

(mehr …)
Kategorien: Allgemein.

WordPress Autoupdates richtig einstellen

Letzte Woche hat WordPress zwei neue Updates herausgebracht, nämlich die Version 5.0.1 (mittlerweile sogar 5.0.2) und zusätzlich noch die Version 4.9.9

Wir haben hier einen besonderen Fall, denn wenn automatische Updates nicht aktiviert sind, dann wird es schwer auf 4.9.9 upzudaten.

Ich möchte diesen Fall dazu nutzen um dir den automatischen Update Mechanismus von WordPress etwas genauer zu erklären und damit das oben genannte Problem lösen.

(mehr …)
Kategorien: WordPress.